Datenschutzerklärung

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Datenschutzerklärung klärt Besucher über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Ver-wendung personenbezogener Daten durch die FEY Lamellenringe GmbH & Co. KG auf.

Die Daten speichern wir ausschließlich auf unserem Server in Deutschland. Diese Daten werden für statistische Zwecke, zur Fehleranalyse und zur Optimierung des Angebots ausgewertet.

Verantwortliche Stelle:

Fey Lamellenringe GmbH & Co. KG
Geschäftsführung: Elke Fey, Peter Holzheu
Josef-Fey-Str. 2
86343 Königsbrunn
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 08231-96180

Datenschutzbeauftragte:

Angelika Lahti
Josef-Fey-Str. 2
86343 Königsbrunn
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 08231-961813

Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, für eine Technische Anfrage oder Kataloganforderung direkt mit uns per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Kontakt zu treten. Ihre Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Links

Wir setzen Links zu fremden Web-Seiten.

Cookies

Wir setzen Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Besucher (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit dem Besucher (z.B. Speicherung von Login-Daten). Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung, und insbesondere der Nutzungskomfort, ohne Cookies eingeschränkt werden.

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Informationen über Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage
  • Ggf. Websites, von denen Ihr System auf unsere Internetseite gelangt

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um einen Zugriff der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IPAdresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit und, da diese Daten nur temporär erhoben werden, gibt es keine Möglichkeit der Auskunft, Berichtung, Löschung, Einschränkung oder Übertragbarkeit.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

(Art. 13 Abs. 2 Lit. d, 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen. Hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder die zuständige Aufsichtsbehörde:
Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach, Germany

Datenschutzhinweise für Geschäftspartner >>